• Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Augenerkrankungen
  • Organisation, Vorbereitung und Nachbehandlung von ambulanten und stationären Operationen
  • Vorsorgeuntersuchungen (Glaukom, kindliche Sehfehler)
  • Brillenglasbestimmung
  • Gutachten (Führerschein, Bildschirmarbeitsplatz, Fliegergutachten)
  • Sehschule
  • okulärer Belastungstest bei Kindern mit Schulproblemen
Wenn ein Termin zur Pupillenerweiterung vorgesehen ist, denken Sie daran, dass Sie 2 Stunden danach kein Fahrzeug führen dürfen.
 

Bei Brillenbestimmungen bringen Sie bitte einen aktuellen Brillenpass oder Ihre Werte vom Optiker mit.